Horizontale Linien oder Streifenbildung können durch eine der folgenden Ursachen entstehen:

  • Falsche Einstellungen
  • Papierzufuhranpassungen
  • Fehlende oder blockierte Düsen
  • Schmutzige Verschließstation
  • Schmutziger vertikaler Encoder

 

Fehlende Düsen

Die häufigste Ursache für Linien auf Drucken sind fehlende Düsen. Um dies zu bestätigen, können Sie eine Düsenprüfung aus dem Druckermenü anfordern? Wartung > Testmuster drucken [Maintenance > Print test pattern]. Fehlende Düsen werden als fehlender oder leerer Strich auf dem Gittermuster angezeigt. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Fehlende Düsen.


Falsche Einstellungen

Um Einstellungsprobleme zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, mithilfe der Virtuoso Print Manager-Software (SG400/800) zu drucken oder wenn Sie Besitzer eines älteren Ricoh-Modells sind, des PowerDriver- oder ICC-Profils. 

Wenn Sie mit einem ICC-Profil drucken, stellen Sie bitte sicher, dass der Druckertreiber korrekt in der Qualitätspriorität eingerichtet ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Konfigurationshandbuch.


Papierzufuhranpassungen

Eine weitere Ursache für horizontale Streifenbildung könnte sein, dass die Papierzufuhr nicht mehr korrekt erfolgt und ausgerichtet werden muss. Dabei handelt es sich um eine einfache Anpassung, die über das Druckermenü > Wartung > Papierzuführung > Adj [printer menu>Maintenance>Paper feed>Adj.] gemacht werden kann. Papierzuführung.

Schmutzige Verschließstation

Anzeichen einer schmutzigen Verschließstation sind dicke dunkle oder helle Streifen, meist in einer bestimmten Farbe. Um dies zu beheben, empfehlen wir, den Filterteil der Verschließstation mit etwas heißem destilliertem Wasser für 10-15 Minuten einzuweichen, gefolgt von einer Kopfspülung. Möglicherweise müssen Sie es mehrmals einweichen, damit es den gewünschten Effekt hat. Nach der Reinigung sollte die Lösung innerhalb von Sekunden vom Filter aufgenommen werden. Sobald es sauber ist, empfehlen wir Ihnen, eine Kopfspülung durchzuführen.


 

Sollte der Fehler trotzdem bestehen bleiben, reichen Sie bitte eine Anfrage bei unserem Support-Team ein.