Sowohl der Service-Code 21100 als auch der 21000 beziehen sich auf den Horizontal-Encoder und sind auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen:

  • Der Encoder ist verschmutzt und muss gereinigt werden.
  • Der Codierer ist beschädigt oder lose.
  • Der Codierer ist nicht richtig im Sensor platziert.
  • Der Codierer fehlt.


In den allermeisten Fällen erscheint der Fehler, weil er verschmutzt ist oder, falls der Fehler nach der Reinigung auftritt, nicht mehr zwischen dem Sensor und der Schlitteneinheit sitzt.

Der horizontale Kodierer ist ein dünner, halbtransparenter Streifen, der über die Breite des Druckers direkt vor der metallenen Wagenschiene verläuft und dem Druckkopf hilft, seine Position im Drucker zu bestimmen.

Wir empfehlen, den Drucker auszuschalten und ihn auf beiden Seiten und über seine gesamte Breite mit etwas denaturiertem Alkohol oder IPA und einem fusselfreien Tuch zu reinigen. Unten sehen Sie ein Foto seines Standorts. Möglicherweise müssen Sie dies ein paar Mal durchführen, um sicherzustellen, dass er vollständig sauber ist und keine Rückstände auf dem Streifen zurückbleiben. Sie können den Drucker 10 Minuten nach der Reinigung wieder einschalten.

 

 

Sollte der Fehler trotz der Durchführung weiterhin bestehen oder sollten Sie feststellen, dass der Kodierer beschädigt ist oder fehlt, reichen Sie bitte ein Ticket bei unserem Support-Team für weitere Unterstützung ein.