Wenn der Ausdruck aus irgendeinem Grund nicht an den Drucker geht, kann dies mehrere Gründe haben.


Überprüfen Sie, ob der Sawgrass Print Manager läuft. Sie können nur dann über den Sawgrass-Druckmanager drucken, wenn dieser läuft. Das liegt daran, dass er ständig im Hintergrund nach neuen Dateien zum Drucken sucht. Unter Windows wird das PM-Symbol unten rechts in den verborgenen Symbolen angezeigt.


Vergewissern Sie sich, dass der Drucker online ist und dass keine Fehler auf dem LCD-Bildschirm des Druckers vorliegen. Wenn der Drucker offline ist Wenn sich der Drucker in einem Fehlerzustand befindet oder wenn das Druckermenü geöffnet ist, wird der Drucker als offline angezeigt. Wird das Druckersymbol in den Geräten und Druckern ausgegraut oder in der Liste Drucker & Scanner als offline angezeigt.

Wenn der Drucker als offline angezeigt wird, wird er als offline angezeigt:


Stellen Sie sicher, dass die Option "Drucker offline verwenden" nicht aktiviert ist.

Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie Drucker & Scanner. Wählen Sie dann den Sawgrass-Druckertreiber und klicken Sie auf "Warteschlange öffnen".

  • Klicken Sie auf Drucker und entfernen Sie das Häkchen bei Drucker Offline verwenden, wenn es markiert ist.
  • Wenn der Drucker über Ethernet angeschlossen ist. Es könnte sein, dass sich die IP-Adresse des Druckers geändert hat und daher aktualisiert werden muss. Am einfachsten ist es, den aktuellen Druckertreiber aus den Geräten und Druckern oder Einstellungen zu entfernen, dann den Drucker neu zu starten und ihn über das Druckmanager-Menü > Neuen Drucker konfigurieren neu zu installieren.

  • Wenn der Drucker über USB angeschlossen ist, empfehlen wir, zunächst den Druckerspooler neu zu starten.

    Sie können dies nun von den SPM-Drucker-Dienstprogrammen aus tun.

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie den Treiber für die USB-Druckunterstützung neu installieren, was wiederum eine Neuinstallation des Druckertreibers zur Folge hat. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start und suchen Sie nach Device Manager


    Sobald der Geräte-Manager geladen ist, suchen Sie nach Universal Serial Bus Controllers, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf USB Printing Support und wählen Sie Uninstall. Klicken Sie im Bestätigungsfenster, das daraufhin erscheint, auf Deinstallieren.Nachdem das Gerät entfernt wurde, starten Sie entweder den PC neu oder klicken Sie oben in der Liste auf Ihren PC-Namen und dann auf Aktion > Nach Hardware-Änderungen scannen.Nach der Durchführung des oben genannten. Der Druckertreiber sollte sich nun neu installieren.