Wenn im Statusmonitor ein Smart Card-Fehler angezeigt wird, empfehlen wir Ihnen, Folgendes durchzuführen:


Entfernen Sie jede betroffene Kartusche und setzen Sie sie wieder ein und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht.  Verwenden Sie diese Technik auch, um zu sehen, ob Sie feststellen können, welche Kassette(n) tatsächlich Probleme haben.

Schalten Sie den Drucker aus und sehen Sie nach, ob das Problem dadurch behoben wird (Hinweis: Überspringen Sie diesen Schritt, wenn während der Installation, des Tintenaufladens oder des Longstores S/C-Probleme auftreten, da das Ausschalten des Druckers einen Neustart des VSM-Assistenten bewirkt).

Wiederholen Sie dann Schritt 1.

Wenn das Problem weiterhin besteht, entfernen Sie die betroffenen Patronen und werfen Sie einen Blick auf die Smartcard, um zu sehen, ob die 3 Linien auf dem Chip zentriert auf den drei Segmenten des Chips erscheinen.

  • Nehmen Sie als nächstes die Karte ab und legen Sie sie etwas höher auf die Patrone, um diese zu zentrieren (indem Sie sie näher oder sogar etwas höher auf den langen Grat legen, der an der Oberseite der Patrone verläuft, wenn diese in den Drucker eingeführt wird - horizontale Ausrichtung).
  • Wenn dies das Problem nicht behebt, ist die Chipkarte möglicherweise defekt und muss ersetzt werden. Wenden Sie sich dazu bitte an den Sawgrass-Support.

    S/C 1234 oder 5678: Dies bedeutet, dass die betroffene(n) Patrone(n) mit dem rechten oder linken Tintenschlitz verbunden ist/sind. Sie müssen die Linien auf dem Chip der SmartCards, wie oben erklärt, entfernen und inspizieren, um die Patrone(n) zu bestimmen, die den Fehler verursachen.


    S/C 2345678: Dieser Fehler tritt normalerweise während der anfänglichen Tintenladung oder während der Tintenkonvertierung von Dual CMYK zu ProPhoto auf. Der Drucker verfügt entweder nicht über das erforderliche Firmware-Update (mindestens 2.01) oder er bleibt im 4-Farben-Modus hängen. Sie müssen sich an den technischen Support von Sawgrass wenden, der sich über den Mutoh-Service-Assistenten mit dem Drucker verbinden muss, um das Problem zu beheben.