MacOS
Wenn der Sawgrass Print Manager auf dem Mac läuft, sollten Sie oben rechts ein kleines Logo sehen. Bitte klicken Sie auf das Logo, damit das SPM-Menü erscheint.

Windows
Unter Windows klicken Sie bitte auf den versteckten Pfeil unten rechts in der Taskleiste, neben Datum und Uhrzeit. Wenn der Sawgrass Print Manager läuft, sollten Sie das SPM-Logo in den versteckten Symbolen sehen.

SPM Menu



  • Creative Studio : Ermöglicht Ihnen das direkte Laden in den Creative Studio Online Designer
  • Open Local File: Ermöglicht es Ihnen, eine lokale Datei zum Drucken zu öffnen
  • Pause Scanning: Unterbrechen Sie das Scannen der Hot-Folders. Wenn sie angehalten wurde, müssen Sie das Scannen wieder aufnehmen, um drucken zu können.
  • Smart Folder Manager: Ermöglicht Ihnen das Erstellen, Löschen oder Verwalten der Hot-Folders
  • Printer Utilities: Ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Drucker-Dienstprogramme wie Tintenstände, Druckerinformationen, Düsenprüfung, Kopfreinigungen, Primärdiagramm und PRN's.  Ermöglicht es Ihnen auch, neue Drucker zu installieren, den zugewiesenen Tintentyp zu ändern, auf die Druckerliste in der Windows-Systemsteuerung zuzugreifen und den Druckspooler neu zu starten.
  • Manage Paper Size: Ermöglicht das Hinzufügen oder Entfernen von benutzerdefinierten Papierformaten aus dem Sawgrass Print Manager
  • Palette Manager: Ermöglicht Ihnen das Hinzufügen, Entfernen oder Bearbeiten der Farbpalette
  • Options: Ermöglicht es Ihnen, Optionen wie Sprache, SPM-Ausgabe, Maßeinheit, PDF-Optionen und ob das SPM beim Start ausgeführt werden soll, zu ändern.
  • Help: Aermöglicht Ihnen, die Sawgrass-Supportseite zu laden, den Remote-Support/TeamViewer zu starten, nach Updates zu suchen und zu prüfen, welche Version von SPM Sie haben.
  • Quit: Lässt Sie den Sawgrass Print Manager schließen