Farbmodus: Mit diesem Dropdown-Menü können Sie den Farbmodus abhängig von der gewünschten Ausgabe und dem Bildtyp, den Sie drucken, einstellen. Die verfügbaren Optionen können je nach ausgewähltem Drucker, Geschwindigkeit und Substrat unterschiedlich sein.


Fotografisch: Zum Drucken von Fotografien verwendetes Profil

Lebendig: Profil mit zusätzlicher Sättigung im Vergleich zu fotografisch.

Grafisch: Profil mit erhöhter Sättigung im Vergleich zu Fotografisch: Nützlich für Kunstwerke oder grafische Darstellungen wie Logos

Graustufen: Graustufen-Profil

Cool Grey: Ähnlich dem Graustufenprofil, aber mit einem leichten Blauton

Klassisch: Mit diesem Profil können Sie die Farben aus dem eingestellten PowerDriver nachbilden.

Farbanpassung: Mit den Schiebereglern können Sie die Farbausgabe weiter anpassen. Von oben nach unten sind dies:



Fügen Sie entweder mehr Cyan oder mehr Rot zu Ihrem Bild hinzuFügen Sie entweder mehr Magenta oder mehr Grün zu Ihrem Bild hinzuFügen Sie entweder mehr Gelb oder mehr Blau zu Ihrem Bild hinzuEinstellen der HelligkeitEinstellen des KontrastniveausStellen Sie den Sättigungsgrad ein

Palette: Diese Option ist standardmäßig auf Deaktiviert gesetzt und ermöglicht es Ihnen, die ColorSure-Palette zu aktivieren. ColorSure ermöglicht es Ihnen, Schmuckfarben zu ersetzen. Dies ist nützlich beim Drucken von Grafik- oder Vektorbildern und ermöglicht Ihnen eine farbgetreuere Ausgabe nach der Sublimation. Es sind standardmäßig 42 Farben enthalten. Weitere können manuell hinzugefügt werden, indem Sie die Option Palettenmanager im SPM-Menü wählen.