IP-Adressen werden vom DHCP-Server, normalerweise Ihrem Router, bezogen und können sich ändern, wenn sie neu zugewiesen werden. Dies kann passieren, wenn der Router aus irgendeinem Grund ausgeschaltet wird oder wenn das Lease für die IP-Adresse erneuert wird. In den meisten Fällen bleibt die IP-Adresse gleich, dies ist jedoch nicht immer der Fall. Wenn sich die IP-Adresse des Druckers ändert, können Sie nicht mehr drucken und der Drucker wird höchstwahrscheinlich als offline angezeigt.


Wenn sich Ihre IP-Adresse ständig ändert, kann es sich lohnen, Ihren Drucker von einer dynamischen IP-Adresse auf eine statische IP-Adresse umzustellen. Das bedeutet, dass die IP-Adresse gleich bleibt.


Die einfachste Option wäre, sich bei den Einstellungen Ihres Routers anzumelden und den Drucker auf eine statische IP-Adresse einzustellen, damit er sich nicht ändert. Die Methode, dies zu tun, hängt von Ihrem ISP oder der Router-Marke ab. Wir wären nicht in der Lage, Ihnen bei dieser Konfiguration zu helfen und sind nicht verantwortlich für eventuell durchgeführte Fehlkonfigurationen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit Ihrem ISP oder Routerhersteller in Verbindung zu setzen, damit dieser Ihnen dabei behilflich sein kann.


Die andere Möglichkeit besteht darin, das DHCP am Drucker zu deaktivieren und die IP-Adresse manuell einzustellen. Die IP-Adresse muss jedoch im gleichen IP-Bereich wie Ihr Router liegen. Bitte lesen Sie den Artikel über die Einstellung einer statischen IP-Adresse.