Symptom:


Ein SG500 oder SG1000, das so konfiguriert ist, dass es eine dynamische IP-Adresse (vom DHCP-Server zugewiesen) verwendet. Die aktuelle IP-Adresse liegt jedoch nicht innerhalb eines gültigen IP-Adressbereichs für das Netzwerk.


Die zugewiesene IP-Adresse ist entweder

  • 0.0.0.0 
  • 11.22.33.44 
  • 169.x.x.x (Dies bedeutet im Allgemeinen, dass der DHCP-Server nicht erreichbar ist.)

 

Reparieren:

  1. Drücken Sie die Taste [Menü].
  2. Drücken Sie die Taste [▲] oder [▼], um [Systemeinstellungen] anzuzeigen, und drücken Sie dann [OK].
  3. Drücken Sie die Taste [▲] oder [▼], um [Schnittstelleneinstellungen] anzuzeigen, und drücken Sie dann die Taste [OK].
  4. Drücken Sie die Taste [▲] oder [▼], um [Netzwerk] anzuzeigen, und drücken Sie dann [OK]. 
  5. Drücken Sie die Taste [▲] oder [▼], um [Maschinen-IPV4-Adresse] anzuzeigen, und drücken Sie dann [OK].
  6. Drücken Sie die Taste [▲] oder [▼], um [Angeben] zu wählen, und drücken Sie dann [OK].
  7. Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein
  8. Führen Sie die Schritte 1-5 erneut aus
  9. Drücken Sie die Taste [▲] oder [▼], um [Automatisch beziehen (DHCP)] zu wählen, und drücken Sie dann [OK].
  10. Drücken Sie die Taste [Menü], wenn Sie fertig sind.
  11. Die aktuelle IP-Adresse sollte nun innerhalb eines für das Netzwerk gültigen Bereichs liegen.